Details

Anstatt, Nikolai

Ubuntu und Restorative Justice als Alternative zum formellen Jugendstrafverfahren

64,95 €

inkl. MwSt.

Jetzt Bestellen

Eine vergleichende Untersuchung der Diversionssystem von Deutschland und Südafrika

Lang, Peter
978-3-631-89311-1
1. Aufl. 2023 / 310 S.

Monographie/Dissertation

Termin: März 2023

Kurzbeschreibung

Reihe: Europäische Hochschulschriften: Reihe 2: Rechtswissenschaft. Band: 6714

Südafrika verabschiedete 2010 ein neues Gesetz, welches eine radikale Kehrtwende im bisherigen Umgang mit Jugendkriminalität einleitete - den Child Justice Act. Die traditionellen Säulen der Bestrafung, Vergeltung und Abschreckung wurden konsequent ersetzt durch Diversion und Restorative Justice. Doch dieser Ansatz trifft auf eine horrende Kriminalitätsbelastung. Handelt es sich daher um eine ideelle, aber praktisch nutzlose Herangehensweise? Zur Beantwortung dieser Frage stellt der Autor die Diversionssysteme beider Länder rechtsvergleichend gegenüber. Unter Bezugnahme auf kriminologische Erkenntnisse wird das Wirkpotential des neuen südafrikanischen Systems bewertet. Ergänzt durch praktische Erfahrungen aus der Strafverteidigung wird abschließend „das Beste beider Welten“ herausgearbeitet.